Das Holzimpulszentrum (HIZ) wurde 2012 am Standort Rottleberode gegründet. Der Einsatz von Laubholz im Bausektor - speziell der Buche - wird durch das HIZ gefördert. Die Stärkung der Kompetenzen ortsansässiger Holzbe- und verarbeiter und die Schulung von Planer, Architekten und Ingenieuren im Umgang mit dem Baustoff Holz soll eine Steigerung der Holzbauquote in der Region bewirken. Das HIZ hat sich zum Ziel gesetzt Bauherren für den Baustoff Holz zu begeistern und zu sensibilisieren.

Das Holzimpulszentrum biete als Ausbildungs-, Schulungs- und Koordinationszentrum Angebote zur Weiterbildungen von Anwendern (Handwerker, Architekten, Ingenieure) an. Als dienstleistende Institution werden sowohl F&E- Aktivitäten koordiniert als auch anwendungstechnische Dienstleistungen aus den Bereichen Forst, Holztechnik und Holzbau  umgesetzt.

Gerne stehen wird für Beratungen von Unternehmen des Forst-Holz Sektors zur Verfügung und unterstützen Sie bei der Vermittlung von Projektpartnern.

Personal im HIZ

Prof. Dr. Matthias Zscheile
matthias.zscheile@fh-rosenheim.de

 

Christian Schiffner Dipl. Forst.-Ing.
christian.schiffner@fh-rosenheim.de

 

Friederike Mennicke M.Sc.
friederike.mennicke@fh-rosenheim.de

 

Veronika Auer M.Eng
veronika.auer@fh-rosenheim.de

Projektförderer

Spitzencluster